Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Wallach IX

Willkommen im Präkambrium

Recommended Posts

Sea

Hallihallo,

wollte nur kurz mal hallo sagen :D

Bin vor ein paar Tagen auf diese Seite gestossen und bin seitdem sehr verwirrt und nachdenklich, aber das wird schon wieder :wink:

Mir gehts gerade gleich wie dir, a 1021, ich dachte auch immer dass irgendetwas nicht mit mir stimmt, und ich kannte nie jemanden dem es so geht wie mir, und seit ich mitgekriegt habe dass ich doch nicht so ganz alleine bin, bin ich auch sehr euphorisch...

Ich finds ja toll dass es einen eigenen Thread für uns deutschsprachige gibt, bin zwar nicht soo schlecht in Englisch, aber in der Muttersprache spricht sichs halt doch leichter :wink:

Liebe Grüße aus dem schönen Graz,

Sea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wallach IX

hallo Sea,

:cake: Willkommen! :cake:

schön, daß du auch ins deutschsprachige Eck hereinschaust. :)

lg!

Share this post


Link to post
Share on other sites
lp

Hi!

Tja. Hallo erstmal. Danke Meret für den Hinweis auf diesen Teil des Forums. Ist ja toll. Ich bin auch überrascht, dass es hier einen Haufen Österreicher/innen gibt.

Ich komm eigentlich aus Kärnten, wohne aber in Wien, weil ich da studiere. Bin 20 Jahre jung und lote gerade meine (A)sexualität aus. Ich bin froh, AVEN gefunden zu haben, und noch froher, so viele deutschsprachige Leute hier zu finden.

Na denn, viele Grüße & ein "gscheits Grüß Gott" an alle!

lp

Share this post


Link to post
Share on other sites
xaida

Hi :-)

Hiermit versuche ich mich ernsthaft und mit all meinem verfügbaren Ehrgeiz um ein Stück Schwarzwälder-Kirsch-Torte zu bewerben :-)

Ich bin 27, lebe in Berlin, Studentin der Nordamerikastudien und aus einer unverständlichen Laune heraus auch Informatik, mit großem Familienanhang, im Tierschutz/-recht engagiert und asexuell (klassische B-Kategorie ;-).

Wie wahrscheinlich viele hier, dachte ich bis heute auch, den Begriff irgendwie selbst erfunden zu haben. Und das auch nur aus der Not heraus, in meinen Psychoanalysestunden irgendwie von dem Thema eines sexuellen Problems weg zu kommen (a la Ich bin asexuell - Gewöhnen Sie sich daran! ;-).

Ich bin ständig und langjährig (unglücklich) verliebt, hatte sogar einmal eine langandauernde Beziehung, in der Sexualität keine Rolle gespielt hat und die auch nicht daran zerbrach. Obwohl es natürlich sehr schwer ist, passende Beziehungen zu finden, würde ich nicht daran arbeiten wollen, mich "umzupolen". Stattdessen bin ich durch Foren gehuscht und habe Besuchern geschrieben, die sich zur Zeit ähnlich wie ich damals durch ein Wust von verwirrenden Gefühlen zu kämpfen haben, dass es vollkommen ok sein kann, keine sexuellen Wünsche zu haben, dass man allein deshalb nicht in Therapie zu gehen braucht und dass Asexualität als vierte sexuelle Orientierung eingeführt werden sollte. Und heute schreibt mir einer von denen zurück und verweist auf AVEN. :) Ich war ein wirklich verbissener Alleinkämpfer ;-) Vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Carsonspire

Hallo lp und xaida.

Willkommen ins deutschsprachige Eck. Schön, dass ihr hereinschaut!

Habt ihr Lust auf ein Stück Schwarzwälder-Kirsch-Torte? :cake:

Mm...lecker :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
xaida

Hi :-)

Wie ich mitbekommen habe, haben wir wohl irgendwie alle eine Einladung zum Interview bekommen, oder? Ich fühle mich da noch sehr unsicher, da ich doch noch vor drei Tagen dachte, ich wäre ganz allein ;-) Trotzdem würde ich schon gern etwas dafür tun, dass auch andere sich so erleichtert fühlen können, wie ich vor Kurzem :-) Wollen wir vielleicht gemeinsam an diesem Interview arbeiten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Mich würde interessieren ob schon jemand eine Antwort vom diesem Journalisten gekriegt hat; oder habt ihr ihm nicht zurückgeschrieben? Ich hab ihm gestern Abend geschrieben und ihn gefragt was genau er schreiben will, was die Aussage des Artikels sein soll etc.

Keine Ahnung wie er sich das vorstellt, aber dass wir das gemeinsam machen wie xaida vorschlägt wäre natürlich eine Option...

Bin auf jeden Fall gespannt darauf was sich da ergibt :wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cate Perfect

Bringing back this thread...or however you say that in German.

Cate

Share this post


Link to post
Share on other sites
LonePiper

Thanks, Cate...

or

Vielen Dank Cate!

Obwohl ich in Australien lebe, komme ich aus Deutschland. Es ist wohl sehr bemerkbar das mein Deutsch nicht so gut ist, aber ich lebe hier schon seit ich 4 war, und ich bin nun 20.

Immerhin, Ich dachte dass es besser waehre wenn ich ihnen sagen wuerde dass ich auch Deutsch bin, und dass ich im Februar nach Deutschland komme. Ich werde in Schleswig-Holstein bleiben, also wenn jemanded in der gengend dann ist, last mich wissen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sea

Hoffe ihr habt alle schöne Weihnachten gehabt :D

Wegen diesem Interview das xaida angesprochen hat: hat jemand von euch dem zurückgeschrieben oder auch schon eine Antwort erhalten? Seid ihr überhaupt daran interessiert? Ich hab ihm letzte Woche geschrieben, aber noch keine Antwort erhalten. Dass wir gemeinsam an dem Interview arbeiten wäre vielleicht gar nicht so schlecht...

Schreibt mal was ihr darüber denkt!

Schönen Sonntag noch

Sea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Carsonspire

Hallo allerseits.

Ich hoffe, ihr habt die Festlichkeiten genossen, und habt nicht zu viel gefeiert. :wink:

Ich stimme mit Sea überein, dass es gar nicht so schlecht wäre, gemeinsam an dem Interview zu arbeiten. Wisst ihr, was für eine Perspektive dieser Journalist hält und von welchem Publikum der Artikel gelesen wird?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sea

Ja, genau das würde ich auch gerne wissen, und das hab ich ihn in meiner Mail auch gefragt, eben was genau er da schreiben will, was der Artikel aussagen soll etc. - ich hoffe dass er sich bald mal meldet, dann wissen wir mehr. Grundsätzlich finde ich die Idee ja gut, ich glaube nicht dass dieses Thema im deutschsprachigen Raum schon sehr bekannt ist...

Viel gefeiert und vor allem viel gegessen, aber so ist es eh jedes Jahr...die ganzen Kekse sind einfach unwiderstehlich :wink:

Ach ja, mir hat er geschrieben dass er den Artikel dann an eine "seriöse Publikumszeitschrift" verkaufen will. Laut Google hat er für Stern und Spiegel schon Artikel geschrieben...naja, wir werden wohl warten müssen bis er sich wieder meldet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
xaida

Da kann er ja wieder eine Einheitsmail schreiben, denn ich habe ihn das gleiche gefragt, als ich ihm letzte Woche geantwortet habe.

Abgesehen davon haben noch ein Redakteur der PM und Kobalt Productions, die wohl für die Sendung Polylux des ARDs eine Dokumentation drehen wollen, Interesse gezeigt. Ich bin mir noch unsicher - schliesslich ist es ja kein Hobby oder politisches Statement, über das ich spreche... - und versuche erst einmal, die genaue Situation herauszufinden :-| Hättet Ihr Interesse daran?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kemby

Tachchen, bin neu hier, oder eher letztens erst aktiv geworden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
xaida

Herzlich willkommen und schön, dass Du hergefunden hast. Hoffentlich fühlst Du Dich auch bald so zu Hause wie ich mich schon nach 10 Tagen hier :-)

Hier, nimm das Stück Torte hier - Du bist der Erste, dem ich sie anbiete :-) -> :cake:

PS: Sie ist vegan ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kemby

Eine vegane Torte - sowas wollte ich schon immer probieren. :shock:

Share this post


Link to post
Share on other sites
xaida

Hi :-)

Ich hatte heute ein Interview mit einem [EDIT zur Wahrung der Anonymität], der einen Artikel für den [EDIT] schreibt [EDIT]. Obwohl ich vorher ziemlich Angst hatte, klappte alles ziemlich gut. Er hat es gut geschafft, eine angenehme Atmosphäre einzurichten, war sehr sympathisch und ich denke, er hat auch eine sehr gute Motivation. Ich hätte gar keine Angst haben brauchen :-) Weshalb ich hier jetzt schreibe hat den Grund, dass er für seine Recherchen noch viel mehr Ansprechpartner im deutschsprachigen Raum sucht, Leute, die sich als asexuell sehen und auch sexuelle Partner von Asexuellen. Er würde Euch gern persönlich treffen und dazu innerhalb Deutschlands/Schweiz/Österreich hin- und herreisen, Ihr könntet allerdings auch über Telefon oder Chat mit ihm sprechen. Ich finde, es ist eine superwichtige Sache, jetzt Informationen über Asexualität zu geben, und mir hat er den Einstieg recht leicht gemacht. Also, wenn es jemanden von Euch interessieren könnte, dann schreibt mir einfach eine PM, damit ich seine Kontaktdaten weitergeben kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alarick

Also, erstmal an alle ein frohes neues!

Liebe Meret, danke für deine Antworten, die sehr geholfen haben. Interessant ist der Unterschied zwischen "low libido" und "no interest". Dieser Unterschied besteht nämlich noch bei "no libido" und "no interest". Hach, es gibt die feinsten Schattierungen!

Meiner einer wurde auch von dem Journalisten kontaktiert. Ich habe kurzfristig geantwortet, dass ich einem Interview zwar nicht abgeneigt bin, dass ich aber noch ein Suchender wäre. Es kam noch nicht zu einem Anruf.

Nette Grüße 8)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Soma

Ist wohl unschwer zu erkennen, dass ich ein "Newbie" bin. Bin froh, dass es so`n Forum gibt. Da läuft man tausend Jahre durch die Gegend und denkt man wäre aussätzig. :lol:

Wie auch immer, schönes neues Jahr wünsche ich jetzt auch noch. Ist ja erst der neunte.

LG Soma

Share this post


Link to post
Share on other sites
BigYellowBird

Tag allesamt!

Ich bin durch den NewScientist-Artikel erst auf die Möglichkeit "asexuell" gekommen, nachdem ich jahrelang dachte, ich wäre einfach nur total verklemmt - tststs. Ok, ganz klar bin ich mir da immer noch nicht. Drum bin ich froh über dieses Forum und freue mich auf interessante Konversationen.

Falls irgendwer Richtung Zürich kommt und Lust auf ein Treffen hat: melden.

Ansonsten schliesse ich mich Somas Wünschen für 2005 an.

VLG...........BigYellowBird

Share this post


Link to post
Share on other sites
xaida

Hallo! :-)

Schön, dass Ihr die Seite gefunden habt und ich gleich zwei Kuchen ausgeben kann! :-)

:cake::cake:

Ganz sicher kann man sich wohl mit nichts im Leben sein, wahrscheinlich muss man sich wohl einfach darauf verlassen, was man gerade und für absehbare Zukunft für sich als richtig erachtet. Ich hoffe, dass Euch viele Threads und Posts hier ansprechen :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Soma

xaida, danke für den Kuchen! :wink: Und bevor ich hier Beiträge schreibe, die's schon zigmal gab, werde ich zumindest das Präkambrium erstmal durchforsten. Bis dahin!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

hi xaida, Toxo, Soma und BigYellowBird! schnell, bevor die neujahrsvorsätze greifen, noch etwas :cake: :cake: :cake: :cake: :)

Interessant ist der Unterschied zwischen "low libido" und "no interest".

meinst du den generellen unterschied zw. LL und NI oder meinst du, daß LL bzw. NI sich in asexuellen und sexuellen personen unterschiedlich manifestiert? (darüber hab ich mir bislang nicht den kopf zerbrochen...wär für mich oarger denksport, obwohl die frage natürlich interessant ist. :) werds mir bequem machen und auf deine antwort warten)

Ganz sicher kann man sich wohl mit nichts im Leben sein, wahrscheinlich muss man sich wohl einfach darauf verlassen, was man gerade und für absehbare Zukunft für sich als richtig erachtet.

amen! :D "theoretisch" fällt es mir nicht schwer, asexualität zu definieren, aber sobald ich versuche, die definition (auf mich) persönlich anzuwenden, wird alles nebulös. dann mutiert meine schlichte definition zu einem wust an klauseln und subklauseln. *g*

wünsche allen ein frohes Neues,

Meret.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Shockwave

*nails*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wallach IX

hi xaida, Soma, Toxo und BigYellowBird! hier schnell noch etwas :cake: :cake: :cake: :cake: bevor die neujahrsvorsätze greifen! :)

Interessant ist der Unterschied zwischen "low libido" und "no interest". Dieser Unterschied besteht nämlich noch bei "no libido" und "no interest".

meinst du den generellen unterschied zwischen LL und NI? oder meinst du, daß sich LL/NI zwischen asexuellen und sexuellen personen unterschiedlich manifestiert? (interessante frage...)

Ganz sicher kann man sich wohl mit nichts im Leben sein, wahrscheinlich muss man sich wohl einfach darauf verlassen, was man gerade und für absehbare Zukunft für sich als richtig erachtet.

amen! :D "theoretisch" fällt es mir nicht schwer, asexualität zu definieren. sobald ich jedoch versuche, die definition auf mich anzuwenden, mutiert sie zu einem wust an klauseln und subklauseln. *g*

werde mich deshalb derzeit nicht an den interviews beteiligen, obwohl ich die bekanntmachung der thematik im deutschen sprachraum sehr schätze.

weitere interview-möglichkeit: ich habe die kontaktdaten einer redakteurin vom deutschen Glamour (frauenmagazin), die noch interviewpartner sucht. bei interesse pm me.

wünsche allen ein Frohes Neues!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alarick

da hier alles sich ein bildchen zugelegt hat, zieh ich mit. Das ist der schönste Neuwagen aus meinem Geburtsjahr (m.E.) Es ist ein Maserati A6.

Liebste Grüße aus dem unjahreszeitgemäß warmen München 8)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Maz

Ah noch ein Münchner :)

Liebste Grüße aus dem unjahreszeitgemäß warmen München 8)

Das kannst laut sagen und bei mir kommt morgen früh um 8 auch noch der Heizungsableser.

Wie soll man zu einer solch unheiligen Zeit denn schon munter sein :cry: :wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alarick
Ah noch ein Münchner :)

Liebste Grüße aus dem unjahreszeitgemäß warmen München 8)

Das kannst laut sagen und bei mir kommt morgen früh um 8 auch noch der Heizungsableser.

Wie soll man zu einer solch unheiligen Zeit denn schon munter sein :cry: :wink:

Wau, nicht nur noch ein Münchner auf AVEN, auch einer, dessen Heizung abgelesen wird! Ich bin am Mittwoch 17:00 dran :D

Wobei Heizungsableser, die sich schon um 08:00 anmelden, sich nicht wundern dürfen, wenn der Belesene noch halb im Schlaf ist. Da würd ich mir nix vormachen wenn ich du wär.

Vor allem bleib cool!

Aus dem tropischen Neuhausen grüßt dich 8)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Alarick
Interessant ist der Unterschied zwischen "low libido" und "no interest". Dieser Unterschied besteht nämlich noch bei "no libido" und "no interest".

meinst du den generellen unterschied zwischen LL und NI? oder meinst du' date=' daß sich LL/NI zwischen asexuellen und sexuellen personen unterschiedlich manifestiert? (interessante frage...)

wünsche allen ein Frohes Neues!

Meret.[/quote']

Servus Meret,

nein, ich unterstellte Asexuellen eine normale Libido aber kein Interesse (gar Desinteresse) an Körperkontakt. Es gäbe auch (das war Gegenstand meines ersten Postings) "normales" Interesse an Körperkontakt (/Nähe) aber kein sexuelles Verlangen danach. Also (so meine Vereinfachung) LL/NL = Frigidität; LI/NI = Asexualität. Also asexuell gleicht nicht unlibidinös.

Ist zu viel Schublade dabei?

Liebe Grüße 8)

Share this post


Link to post
Share on other sites
xaida

Ich glaube, wir sind noch in einer Phase, in der wir Schubladen brauchen, die wir dann hoffentlich später einmal transparenter und flexibler gestalten können.

Erstens frage ich mich, ob der Begriff Frigidität überhaupt in der Form gebraucht werden muss. Es klingt irgendwie sehr abwertend, ähnlich wie "prüde". Ich will ja niemanden beleidigen - gibt es vielleicht noch andere Alternativen für die Bezeichnung von "wollen und nicht können" (LL/NL).

Dann müssten wir bei der Frigidität nicht auch noch etwas aussagen über interest und bei Asexualität etwas über libido? Wenn ich nach Deiner Definition LL/NL noch ein LI/NI zufüge, bin ich dann asexuell oder immernoch frigide? Ich denke ersteres. Ist Asexualität im Sinne von LI/NI also bei der Definitionsbestimmung dominant? Dann müssten wir bei der Definition von frigide noch etwas hinzufügen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...